Die Debattiergesellschaft Jena veranstaltete in diesem Jahr am Wochenende des 12./13. Dezember 2015 ein Debattierturnier im BPS-Format, die „Adventsdebatten“. Gestartet waren für den DCGA das Tean „Göttingen Datenträger“ aus Alex und Jan und das Göttingen/Tübingen-Mixedteam „Der Sixpack und das Fäßchen“ aus Nicolas und Felix. Habakuk war als Juror dabei.

The Economist kann jeder. Wir haben mehr zu bieten.

The Economist kann jeder. Wir haben mehr zu bieten.

Nach vier Vorrunden, beispielsweise zur abstrakten Frage, ob man für den Fortschritt Opfer bringen sollte, sprangen die „Datenträger“ direkt in das Finale. Habakuk sprang als Juror, konnte aber wegen des Interessenkonflikts nicht in der Finaljury gesetzt werden.
Zwar konnten wir das Finale nicht gewinnen, freuen uns aber über weitere Punkte für die „Deutschsprachige Debattierliga“ (DDL), die unsere dortige Führung weiter ausbauen.

Kategorien: Allgemeines