Göttingen erreicht das Halbfinale der DDM

Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) stellt als größtes und prestigeträchtigstes Turnier jedes Jahr den Höhepunkt der Saison dar. Dieses Jahr waren vom 18. bis 21. Mai 76 Teams und eine ähnliche Anzahl an Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Gast bei der Debattiergesellschaft Jena, um das beste Team aus ihrer Mitte zu ermitteln.

Die Anzahl der Startplätze für jeden Verein richtete sich hier nach den Ergebnissen der vorangegangenen Regionalmeisterschaften, sodass Göttingen dank der erfolgreichen Nordostdeutschen Meisterschaft mit drei Teams und drei Jurorinnen und Juroren in Jena antreten durfte. Das Team OMG (Osterkorn und Meiborg Gewinnen), bestehend aus Alexander Osterkorn und Johannes Meiborg, schaffte es souverän durch die sieben Vorrunden und das Viertelfinale bis ins Halbfinale. Die weiteren beiden Teams (und sich an die Tradition schräger Teamnamen haltend) waren Göttingen Ozelotbabies (Habakuk Hain, Nikos Bosse), sowie Göttingen Mettigelbabies (Mareike Steiner, Martin Reinhardt), die es aber leider nicht in die Ausscheidungsrunden schafften. Weiterhin jurierten Linnea Hoheisel, Isabel Kaiser und Jan-Henrik „Janni“ Hinselmann für Göttingen auf dem Turnier.

Den Titel des deutschsprachigen Meisters konnte am Ende ein Team der Berlin Debating Union erringen. Als besten Redner kürte die prominent besetzte Ehrenjury ebenfalls einen Berliner, Christof Kebschull. Zu beidem gratulieren wir herzlich!

Die DDM stellt allerdings nicht nur wegen ihrer sportlichen Bedeutung, sondern auch aufgrund ihres umfangreichen Rahmenprogramms jedes Jahr ein Highlight dar. Hinzu kommt die Tatsache, dass bei keinem anderen Turnier so viele Mitglieder aus den verschiedensten Teilen der deutschsprachigen Debattierszene anwesend sind. So kam es neben den Debatten auch beim Grillen, der Kostümparty, der Pubquiznight, dem Galaabend und vielem mehr zu regem Austausch. Wir hatten ein fantastisches langes Wochenende und bedanken uns noch einmal bei der Debattiergesellschaft Jena für die herausragende Ausrichtung des Turniers.

Interessierte Personen finden weitere Details zu den gestellten Themen, Teamsetzungen etc. auf der „Achten Minute“, dem Onlinemagazin der Deutschsprachigen Debattierszene:

http://www.achteminute.de/20180524/die-bdu-ist-deutschsprachiger-debattiermeister-2018/

http://www.achteminute.de/20180526/die-ddm-2018-daten-und-ergebnisse/

Darüber hinausgehende Details aus erster Hand gibt es am besten bei unserem Clubabend und dem anschließenden Stammtisch.

Kategorien: Allgemeines

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weiter Informationen findest du unter http://debattierclub-goettingen.de/datenschutzerklaerung/.

Schließen