Zum Start in die neue Saison der Campusdebatten hat der Debattierclub Tübingen am ersten Novemberwochenende fast 100 Debattierende aus ganz Deutschland zu sich eingeladen. Dabei hatten die Teams in fünf Vorrunden die Chance, die Juroren sowohl von ihren eigenen Redekünsten als auch von ihrer Leistung als Team zu überzeugen, um sich dann im öffentlichen Finale ein letztes Mal gegenüberzustehen.

Göttingen schickte dabei drei Debattierende (aufgeteilt in zwei gemischte Teams) und eine Jurorin ins Rennen. Dabei konnten sich Nikos als Einzelredner und Mareike als Jurorin für das Finale qualifizieren.

Das Turnier zeichnete sich nicht nur durch die realistisch geplanten und gut umgesetzten Debatten aus, die somit sogar ohne Zeitverzug auskamen, sondern auch durch die abwechslungsreiche Unterhaltung zwischen den Debatten. Neben Events wie einem Pubquiz und einer Abendfeier fanden sich zwischen den Debatten im Aufenthaltsraum Getränke, Snacks und vor Allem unzählige andere Teilnehmer, welche immer für eine nette Unterhaltung zu haben waren. Dabei reichte es in Sachen Debattieren vom Anfänger bis hin zum erfahrenen Redner und das aus verschiedensten Ecken Deutschlands.

Zum Abschluss des Wochenendes begaben sich dann alle gemeinsam in den Festsaal der neuen Aula in Tübingen, um sich das große Finale anzusehen.

Wir möchten uns herzlich bei allen MitdebattantInnen und natürlich vor allem dem Orga-Team der Streitkultur Tübingen bedanken, die dieses tolle Turnier mit viel Arbeit auf die Beine gestellt haben und freuen uns darauf, möglichst viele von ihnen bei der nächsten Campusdebatte wiederzusehen.

Kategorien: Allgemeines

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weiter Informationen findest du unter http://debattierclub-goettingen.de/datenschutzerklaerung/.

Schließen